Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Arbeitsmarkt Trends: Langes Arbeitsleben wird Standard

veröffentlichts am Dienstag, 02.06.2009

Arbeitsmarkt Trends: Langes Arbeitsleben wird Standard

Arbeitsmarkt Trends : Die Hälfte der Europäer erwartet, in Zukunft mehr als einen Arbeitgeber zu haben. Zweit- und Nebenjobs werden zur Gewohnheit.
Das Arbeitsleben wird bis zum 75. Lebensjahr andauern. Außerdem wird sich bis zum Jahr 2030 auch der Konsum verändert haben: 25 Prozent sagen, die meisten höherwertigen Konsumgüter (Auto, Fernseher, Kleidung) werden nicht mehr gekauft, sondern geleast. Ein Drittel der Befragten rechnet überdies damit, dass die meisten Konsumgüter per Internet bestellt werden. Dass der größte Teil der Konsumausgaben für Gesundheitsleistungen verwendet wird, sagen 29 Prozent der Befragten.

Einschätzung des „TrendScanner” : eine interessante Studie - vor allem die Aussagen zu Konsum und Arbeit.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Der TrendScanner bringt eine prägnante Zusammenfassung der Trends von Morgen. Durch diese Infos weiß ich, was die Menschen, die Unternehmen, den Handel von morgen umtreibt.”

Birgit Baumann, Stadtverwaltung Heidenheim

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165