Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News | Archiv Seite 16

News-Archiv - Seite 16

|<  < |  6 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 26 | 36 | 46 | >  >|

Smartphone App: Nicht zum Sport gegangen? Das kostet…

Wie teuer ist "zu teuer"? Wie Sie die Preiswahrnehmung Ihrer Kunden verändern, zeigt das Beispiel Nestlé, das Ihnen die Kollegen vom „TrendScanner” heute vorstellen. „Wie viel kostet Kaffee?“Stellen wir diese Frage an Kaffeetrinker, die jünger als 40 Jahre sind, werden sie „1,30 Euro pro Tasse“ sagen. Ältere Kunden antworten auf dieselbe Frage: „4,99 Euro das Pfund.“ ...

gesamten Artikel lesen

Trendwatch: 3 aktuelle Branchentrends

Technik & Aging Society: Internet Buttons - per Knopfdruck ins WebDem Anti-Aging-Trend zum Trotz stellen sich im Alter Probleme ein, von denen junge Menschen noch gar nichts ahnen: Die Sehkraft lässt nach, die Feinmotorik muss stärker trainiert werden. Damit solche körperlichen Veränderungen nicht den Zugang zu technologischen Entwicklungen versperren, lassen sich die Entwickler allerhand einfallen: ...

gesamten Artikel lesen

Unternehmen der Zukunft: Warum Dienstreisen dem Umsatz schaden

Wie teuer ist "zu teuer"? Wie Sie die Preiswahrnehmung Ihrer Kunden verändern, zeigt das Beispiel Nestlé, das Ihnen die Kollegen vom „TrendScanner” heute vorstellen. „Wie viel kostet Kaffee?“Stellen wir diese Frage an Kaffeetrinker, die jünger als 40 Jahre sind, werden sie „1,30 Euro pro Tasse“ sagen. Ältere Kunden antworten auf dieselbe Frage: „4,99 Euro das Pfund.“ ...

gesamten Artikel lesen

Zurück zu Wäscheleine und Gemüsebeet

Radical Homemakers nennt sich in den USA eine neue Gruppe von radikalen Konsumkritikern. Sie wollen zurück zu einfachem Leben und Eigenproduktion von Lebensmitteln. Kopf der Bewegung ist Shannon Hayes. Sie hat in einem Buch das Manifest der Radical Homemakers formuliert. ...

gesamten Artikel lesen

Cause-Marketing: Der System-Gastronom, der das System verändert

wie lässt sich Fastfood für das 21. Jahrhundert herstellen? Der Ist-Zustand: Fastfood, allen voran McDonald‘s, funktioniert auch in der Krise, während die Restaurants jede kleine Konjunkturdelle sofort zu spüren bekommen. Der „Zukunftsletter“ hat Ihnen jedoch mit den Foodies und den Frugalisten Lebensstile vorgestellt, die jung und neugierig sind – sich aber vehement von Fastfood 1.0 abwenden. ...

gesamten Artikel lesen

Marketingidee: Verkauf via Abonnement befriedigt neue Konsumbedürfnisse

Zeit hat sich zur wichtigsten Ressource des viel beschäftigten Business-Nomaden entwickelt. Die Abo-Idee hat sich dementsprechend weiter verbreitet. Doch darüber hinaus werden mit dieser Marketing- Methode weitere Benefits verkauft: Guter Geschmack, ein gutes Gewissen und ein gutes Gefühl lassen sich mit den Produkten erzeugen, die von verschiedenen Herstellern via Abonnement ausgeliefert werden. ...

gesamten Artikel lesen

|<  < |  6 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 26 | 36 | 46 | >  >|
Lesermeinung

„Die Lektüre des TrendScanners lohnt sich, die Inhalte sind überraschend und anregend. Mir gefällt sein Anspruch, Orientierungshilfen auf dem Weg in die Zukunft geben zu wollen.”

Friedrich Bräuninger, Editor Network Medien GmbH, München

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Der TrendScanner -
verlässlich seit 30 Jahren

Mit jeder Ausgabe des TrendScanners erfahren Sie ...

  • von Erfahrungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.
  • die wichtigsten Trendbeobachtungen aus über 170 internationalen und deutschen Zeitungen, Zeitschriften, Fachjournalen und dem Internet.
  • von Märkten und Unternehmen, die in Krisensituationen innovative Lösungen gefunden haben.
  • von neuen Technologien, die schon in kurzer Zeit die alten ablösen werden.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165