Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News | Archiv Seite 40

News-Archiv - Seite 40

|<  < |  10 | 20 | 30 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 50 | >  >|

4 Thesen: Wie der mobile Lebensstil das Marketing umkrempelt

1. In Zukunft dringt zum Kunden nur noch Werbung durch, die Nutzen verspricht. Wer mit seinem Telefon online ist, will präzise Informationen ohne Umwege. Indiz: Auf Werbebanner im Handydisplay klicken nur 0,48 Prozent der Nutzer; bei stationären PCs liegt der Wert bei 0,83 Prozent. Schlussfolgerung: Mobile Werbung muss unmittelbaren Nutzen versprechen. Für Imagewerbung ist das Handy der falsche Kanal. ...

gesamten Artikel lesen

Wenn Sie diese Punkte beachten, wird Ihr Werbevideo im Netz ein Hit

Drehen Sie inhaltlich hochwertige Videos. Bei Online-Videos kommt es weniger auf Ästhetik an, sondern auf maximalen Nutzen für den Zuschauer an. Produzieren Sie nach einem festen Arbeitsplan. Punkte: Eigenschaften des gezeigten Produkts recherchieren, Besonderheiten herausarbeiten, Drehbuch schreiben, Video aufzeichnen, zusammenschneiden und hochladen. ...

gesamten Artikel lesen

Trend-Update

• Lebensmittel im Netz bestellen und mit dem eigenen Auto abholen - diesen in den USA erfundenen Service (s. Ausgabe 03/09, S. 8) bietet jetzt auch der französische Supermarkt Chronodrive an. ...

gesamten Artikel lesen

Immobilien: So suchen Sie sich 2015 Ihr neues Zuhause

Zeitungen oder Webseiten nach Anzeigen zu durchkämmen war gestern. Wer künftig ein neues Zuhause sucht, braucht nur sein Handy. Ablauf: Man fährt oder läuft einfach durch das gewünschte Wohngebiet. Das Mobiltelefon zeigt währenddessen ein Foto der Umgebung an; über Häuser oder Wohnungen, die zum Vekauf stehen oder frei sind, erscheint im Display ein dicker Punkt. Preis und Detailinfos sowie Fotos des Objekts blendet das Handy ebenfalls ein. ...

gesamten Artikel lesen

Ford spielt im Web 2.0 auf Risiko - und wird belohnt

Um den Fiesta in den USA einzuführen, ging der Autohersteller Ford einen neuen Weg: 100 Freiwillige bekamen den Kleinwagen sechs Monate lang kostenlos zur Verfügung gestellt. Einzige Bedingung: Alle so genannten Agenten mussten während dieser Zeit auf Facebook und Twitter über ihre Erfahrungen berichten. Ford nahm keinerlei Einfluss auf die Meinungsäußerungen im Netz. ...

gesamten Artikel lesen

Zukunfts-Strategie: Lieber kreativ imitieren als teuer tüfteln

Jeder Nähanfänger kennt das Problem: Je schneller man den Stoff durch die Maschine bewegt, desto weiter liegen die Stiche auseinander. Das wollte Bernina, ein Nähmaschinenhersteller, ändern. Die nötige Technik fanden die Entwickler auf ihrem Schreibtisch: Sie bauten in die Maschine den Sensor einer Computermaus ein. Er merkt, wenn der Stoff bewegt wird und drosselt das Nähtempo. Das Modell wurde ein Verkaufsschlager. ...

gesamten Artikel lesen

|<  < |  10 | 20 | 30 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 50 | >  >|
Lesermeinung

„Ich bin "TrendScanner"-Abonnent der ersten Stunde und so begeistert wie am ersten Tag. Die prägnanten Informationen des "TrendScanner" machen auf mich einen wissenschaftlich abgesicherten und fundierten Eindruck. Alles basiert auf seriösen Recherchen, so dass ich nicht lange nachprüfen muss, sondern die Informationen "blind" übernehmen kann. Diese Glaubwürdigkeit ist für mich der größte Nutzen, und gerade in meinem Bereich Führung trifft der "TrendScanner" den Nagel auf den Kopf.„

Dr. Reinhold Kruppa, Rüttinger Consultants, Pullach

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Der TrendScanner -
verlässlich seit 30 Jahren

Mit jeder Ausgabe des TrendScanners erfahren Sie ...

  • von Erfahrungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.
  • die wichtigsten Trendbeobachtungen aus über 170 internationalen und deutschen Zeitungen, Zeitschriften, Fachjournalen und dem Internet.
  • von Märkten und Unternehmen, die in Krisensituationen innovative Lösungen gefunden haben.
  • von neuen Technologien, die schon in kurzer Zeit die alten ablösen werden.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165