Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News | Archiv Seite 5

News-Archiv - Seite 5

|<  < |  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 16 | 26 | 36 | 46 | >  >|

Die Stellenanzeige ist tot – und was danach kommt

Zappos ist ein großer mittelständischer Schuh-Versender in den USA. Kürzlich schaffte er die Stellenanzeigen ab. Mitarbeiter sollen fortan nur noch auf dem Weg der direkten Ansprache gewonnen werden. Wenn Sie auch daran interessiert sind, die immensen Kosten für Stelleninserate einzusparen und bessere Bewerber zu bekommen, sollten Sie einen Blick auf die Praxis des US-Unternehmens (1.500 Mitarbeiter) werfen. ...

gesamten Artikel lesen

Diese Dienstleistung bringt Ihnen die neuen Ideen

In vielen Gesprächen, die die Redakteure des Fachinformationsdienstes Trendscanner mit Unternehmern führen, hören sie Sätze wie: „Ja, Crowdsourcing ist eine gute Idee. Aber für uns ist das eher nichts. Das passt nicht zu unserer Branche, unserer Firma, unserer Kundenstruktur.“ ...

gesamten Artikel lesen

Warum Sie nicht alle Mätzchen aus Digitalien mitmachen müssen

Als Facebook vor einigen Monaten Whatsapp kaufte schienen alle elektrisiert. TV, Zeitungen und Rundfunk führten uns abermals dieses Bild vor: von der coolen, digitalen Company. „Jetzt noch größer, noch besser!“, Facebook und Whatsapp wurden zusammengeschaltet wie zwei Enden eines Verlängerungskabels. Fertig ist das neue, virtuelle Unternehmen. ...

gesamten Artikel lesen

Consulting schnell und günstig: Kurzzeitberater helfen künftig bei eiligen Aufgaben

In den USA entsteht derzeit ein neuer Markt für Kurzfrist-Unternehmensberatung. Ein Beispiel illustriert den Bedarf: Linio, ein Internethändler mit Sitz in Mexico City, braucht Hilfe dabei, die Preise für seine Produkte festzulegen; das Sortiment reicht von Wein bis zu Billardtischen. Intern ist nicht genug Pricing-Wissen vorhanden, doch um ein großes Beratungsunternehmen hinzuzuziehen, fehlt dem Start-up das Geld. ...

gesamten Artikel lesen

Beratereinkauf: So finden Sie schnell heraus, wie gut ein Consultant wirklich ist

In Zukunft sollte der Berater mindestens so sorgsam ausgewählt werden wie ein neuer Mitarbeiter. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Je besser die Stärken des Beratungsunternehmens zu Ihrem Bedarf passen, desto höher ist die Chance, dass das Projekt auch das bringt, was Sie wollen. Ein für Sie einfach anwendbares Mittel bei der Beraterauswahl ist die Referenzprüfung. Befragen Sie selbst als Auftraggeber andere Kunden des Beratungshauses – sei es, dass Sie sich Referenzen vom Berater nennen lassen oder dass Sie Unternehmerkollegen um Referenzkontakte bitten. ...

gesamten Artikel lesen

So dämmen Sie den wilden Einkauf ein

Den Einkauf professionalisieren, damit befassen sich derzeit viele Unternehmer. Was bei diesem In-Thema der Führung aber häufig vergessen wird: Der wilde Einkauf (Fachwort: Maverick Buying) treibt Ihre Beschaffungskosten unnötig in die Höhe. Viel von dem, was Ihre Fachabteilungen ohne Einschaltung des Einkaufs ordern, wird zu teuer gekauft. ...

gesamten Artikel lesen

Demografie: Warum die Zahl der Nesthocker weiter wächst

Die Mischung aus gefühlter Unsicherheit und dem Wunsch nach einem bequemen Service-Leben lässt diese Bevölkerungsgruppe immer weiter wachsen: Erwachsene, die noch bei ihren Eltern leben. Ein Drittel der 18- bis 34-Jährigen lebt heute im Hotel Mama. Besonders hoch ist der Anteil unter den Männern: 39 Prozent leben noch bei Vater und Mutter. Unter den Frauen sind es nur 27 Prozent (Quelle: „Alleinlebende in Deutschland“, Studie von Destatis). Dieser Trend lässt sich in vielen westlichen Ländern beobachten. In den USA etwa leben 36 Prozent der 18- bis 31-Jährigen noch zu Hause bei den Eltern. Dieser Wert ist so hoch wie nie zuvor in den letzten 40 Jahren (Quelle: Pew Research Center). ...

gesamten Artikel lesen

3 Schritte zur Strategie: Wie Sie Content Marketing in Zukunft zum Umsatzbringer machen

Content Marketing bedeutet: dem Kunden im Internet Informationen anbieten, die ihm helfen, sein Problem zu lösen. Hintergrund: Die meisten Neukunden werden heute per Suchmaschine auf ein Produkt aufmerksam. Sie haben bei Google ein konkretes Problem eingegeben und suchen eine schnelle Lösung. Firmen, die die passende Info bieten, machen auf sich aufmerksam und verkaufen mehr. Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie Ihr Content Marketing aufbauen und zum Umsatzmotor machen: ...

gesamten Artikel lesen

|<  < |  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 16 | 26 | 36 | 46 | >  >|
Lesermeinung

„Ich lese seit über 10 Jahren den "TrendScanner" und schätze Axel Gloger sehr: Trotz (oder gerade wegen) meiner knapp bemessenen Zeit sind die kompakten und spannenden Informationen des "TrendScanner" für mich eine optimale Möglichkeit, auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen zu bleiben. Ich und mein Team sind und bleiben begeisterte "TrendScanner"-Leser!„

Jutta Rubach, Jutta Rubach & Partner, Berlin

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Der TrendScanner -
verlässlich seit 30 Jahren

Mit jeder Ausgabe des TrendScanners erfahren Sie ...

  • von Erfahrungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.
  • die wichtigsten Trendbeobachtungen aus über 170 internationalen und deutschen Zeitungen, Zeitschriften, Fachjournalen und dem Internet.
  • von Märkten und Unternehmen, die in Krisensituationen innovative Lösungen gefunden haben.
  • von neuen Technologien, die schon in kurzer Zeit die alten ablösen werden.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165