Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Big Data: Alles und jedes wird heute erfasst - Die Folgen für Unternehmen

veröffentlichts am Montag, 19.11.2012

Big Data: Alles und jedes wird heute erfasst - Die Folgen für Unternehmen

Alles und jedes wird heute erfasst, digitalisiert, dokumentiert. In Summe bilden PCs, Internet und Speichermedien ein Gedächtnis der Welt.
Jedes Foto, das im Netz abgelegt wird, die Daten jeder Kundenbestellung hinterlassen ihre Spuren, jedes Telefonat und jedes Facebookund Xing-Update wandern in Speicher – und schaffen einen Ozean von Daten, dessen Wasserspiegel jeden Tag steigt, wie die nebenstehende Übersicht zeigt.

Das sind die Folgen für Sie als Unternehmer

  1. Sie werden in Zukunft öfter mit diesem neuen Trend, „Big Data“ genannt, zu tun haben.
  2. Massen an Daten, die bei Ihnen anfallen, sind unerschlossenes Rohmaterial. Der IT-Berater, der Nutzen auf Knopfdruck in Aussicht stellt, verspricht zu viel.
  3. Hürden für eine Auswertung von Big Data derzeit: Wir wissen, dass es die Daten gibt, aber wir wissen nicht, wo sie sich befinden.

Ihre Chancen für die Zukunft

Systematische Auswertung der anfallenden Daten wird neue Wertquelle. Unternehmen, denen es gelingt, z. B. über Datenauswertung das Kaufverhalten vorherzusagen, erlangen Vorsprung im Wettbewerb. Pionier-Investitionen in diese Disziplin lohnen sich, wenn Sie geeignete Experten bei der Umsetzung zur Verfügung haben.

Beispiel für die Chancen von Big Data

Einige Firmen in den USA analysieren die Datenspuren, die Menschen im Netz hinterlassen, um geeignete Fachleute zu identifzieren. Bevorzugt eingestellt werden Kandidaten mit einem hohen so genannten Klout-Score: Diese Punktzahl misst, wie gut ein Mensch im Internet mit anderen verbunden ist und welchen Stellenwert seine Meinung in speziellen Kreisen hat (in den Klout-Score geht z. B. die Anzahl der Facebook-Kommetare ein, die sich auf eine Person beziehen). Das Verfahren gilt noch als umstritten, dürfte sich aber für bestimmte Kompetenzprofile durchsetzen.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Mir gefällt am TrendScanner die konsequente Ansprache innovativer Trends.”

Dr. Matthias Leder, IHK Gießen Friedberg

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165