Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 32 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Die neuen Abhör-Bedrohungen - und wie Sie ihnen begegnen sollten

veröffentlichts am Freitag, 16.09.2011

Die neuen Abhör-Bedrohungen - und wie Sie ihnen begegnen sollten

Der Murdoch-Abhörskandal betrifft auch Ihr Unternehmen. Die Praktiken beim britischen Pendant der „Bild am Sonntag“ haben gezeigt, wie leicht Vertrauliches von Firmen-Mobiltelefonen an Ihre Konkurrenten gelangen kann. Der „TrendScanner” zeigt auf, was Späher tun und wie Sie sich und Ihre Ideen künftig schützen können:
Empfehlung des „TrendScanner”: Bei Reisen in kritische Länder (hauptsächlich China und Russland) sollten Mitarbeiter nur so genannte nackte Laptops und Mobiltelefone mitnehmen - ohne gespeicherte Firmendaten.

Lassen Sie Ihre IT-Abteilung Geräte vorbereiten, die nur die nötige Software enthalten, aber kein vertrauliches Material. Überdies warnt der Verfassungsschutz vor dem Versand von Mails vertraulichen Inhalts auf Reisen in diese Länder. Deren Geheimdienste lesen mit.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Der TrendScanner bringt eine prägnante Zusammenfassung der Trends von Morgen. Durch diese Infos weiß ich, was die Menschen, die Unternehmen, den Handel von morgen umtreibt.”

Birgit Baumann, Stadtverwaltung Heidenheim

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165