Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 32 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Do-it-yourself: Boom jetzt auch im Luxussegment

veröffentlichts am Dienstag, 11.08.2009

Do-it-yourself: Boom jetzt auch im Luxussegment

Gemanagte Weingüter boomen. Prinzip: Die Kunden erwerben ihre eigene Parzelle, die sie selbst bewirtschaften können. Fehlt ihnen dafür die Zeit, übernimmt der Betreiber diese Arbeiten. Beispiel: Am Fuß der argentinischen Anden entstehen derzeit 101 Hektar parzellierter Weinberg (www.vinesofmendoza.com).
Anmelderekorde verbuchen derzeit amerikanische Schulen, die Amateuren beibringen, ihr eigenes Haus zu bauen. Lehrplan: Holzwände errichten, Isolierung, Verlegen der Elektrik. Die Schulen liegen meist in Feriengebieten. Beim Shelter-Institute kostet ein dreiwöchiger Kurs 1.000 Dollar (www.shelterinstitute.com).

Wichtig: Der neue Spaß am Selbstbauen wird nicht (nur) vom Sparen getrieben. Indiz: Das typische Haus Marke Eigenbau hat in Großbritannien eine Fläche von 213 qm und ist damit doppelt so groß wie ein Durchschnittshaus.

Unsere Einschätzung: Die schon vorhandene Do-it-yourself-Welle wird von der Rezession nur verstärkt. Wahrer Treiber der Bewegung: Immer mehr Konsumenten wollen sich mit Dingen umgeben, die sie selbst geschaffen haben, und suchen das Authentische. Deshalb bedeutet DIY nicht automatisch auch billig.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Ich bin "TrendScanner"-Abonnent der ersten Stunde und so begeistert wie am ersten Tag. Die prägnanten Informationen des "TrendScanner" machen auf mich einen wissenschaftlich abgesicherten und fundierten Eindruck. Alles basiert auf seriösen Recherchen, so dass ich nicht lange nachprüfen muss, sondern die Informationen "blind" übernehmen kann. Diese Glaubwürdigkeit ist für mich der größte Nutzen, und gerade in meinem Bereich Führung trifft der "TrendScanner" den Nagel auf den Kopf.„

Dr. Reinhold Kruppa, Rüttinger Consultants, Pullach

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165