Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 32 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Fitnessmarkt: Rückkehr der Klassiker - Ballett und Fechten

veröffentlichts am Dienstag, 01.01.2008

Fitnessmarkt: Rückkehr der Klassiker - Ballett und Fechten

Grüne Aktivitäten sind derzeit sehr trendy - doch ist alles ökonomisch sinnvoll, was unter diesem Segel unterwegs ist? In einer aktuellen Ausgabe stellt der „TrendScanner” eine Untersuchung vor, in der die McKinsey-Unternehmensberatung analysiert, welche Typen von grünen Aktivitäten sich lohnen (d. h. Einsparungen größer als Kosten) und welche grünen Aktivitäten sich auch in Zukunft nicht lohnen werden (Kosten größer als Einsparungen).
Vermutlicher Auslöser des Booms: eine Szene im letzten James-Bond-Film „Stirb an einem anderen Tag“, in der sich 007 mit Madonna in einem Fechtclub duelliert.

Auch der Deutsche Fechter-Bund berichtet von einem steigenden Interesse am Sport. „Wir versuchen jetzt, den Sport trendiger zu präsentieren“, ein Sprecher. Maßnahme: Die letzte deutsche Meisterschaft wurde nicht in einer Sporthalle, sondern in einem Hamburger Kino ausgetragen.

Infos:
Tel: 02 28-98 90 50
www.fechten.org



Ballett


Eine halbe Million Videos hat das New York City Ballett in den letzten zwei Jahren verkauft. Klassischer Tanz wird hier als Fitnesstraining verkauft. Folge: Ballett kommt aus der Nische der Ballettschulen in den Mainstream.

Immer mehr Fitnessstudios nehmen Stunden in ihr reguläres Kursprogramm auf. Versprochene Wirkung: mehr Kraft, Gelenkigkeit, Körperbewusstsein. Die Idee nicht neu: Professionelle Bodybuilder nehmen seit Jahrzehnten Ballettstunden, um ihre Haltung zu
verbessern.

Info:
www.ballet-tanz.de

Mehr aktuelle Trends finden Sie im „TrendScanner” .
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Ich lese seit über 10 Jahren den "TrendScanner" und schätze Axel Gloger sehr: Trotz (oder gerade wegen) meiner knapp bemessenen Zeit sind die kompakten und spannenden Informationen des "TrendScanner" für mich eine optimale Möglichkeit, auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen zu bleiben. Ich und mein Team sind und bleiben begeisterte "TrendScanner"-Leser!„

Jutta Rubach, Jutta Rubach & Partner, Berlin

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165