Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Führungskommunikation: Künftig sollte Ihre Botschaft als Bild daherkommen

veröffentlichts am Samstag, 12.09.2015

Führungskommunikation: Künftig sollte Ihre Botschaft als Bild daherkommen

Bild schlägt Text: Foto oder Zeichnung können Ihre Botschaft prägnanter, schneller und emotionaler verbreiten als Material, das geschrieben daherkommt. Diese Einsicht prägt die Zukunft der Führungskommunikation.
Über Bild-Botschaften lassen sich komplizierte Sachverhalte einfach darstellen, Bilder setzen einen Anker im Kopf der Mitarbeiter, Bilder erreichen das Hirn direkt, ohne Umweg über die Dekodierung von Schriftzeichen.

Diese Vorteile sollten Sie künftig für Ihre Führungskommunikation nutzen – ein wachsendes Angebot von Dienstleistungen hilft Neulingen dabei, Bildbotschaften zu entwickeln und zu verbreiten (z. B. an Mitarbeiter, Kunden, Nutzer, Investoren, Bewerber).

Ihr Fachinformationsdienst gibt Ihnen Tipps, wie Sie zu Bildbotschaften einsetzen, die wirken:

  • Anleitungsbücher, die Ihnen die einfachsten Wege zu kommunikationsstarken Handzeichnungen zeigen. Wie Sie mit wenigen Handgriffen Botschaften mit Zeichnungen überzeugend präsentieren können, erklärt Ihnen z. B. das „Trainerwörterbuch der Bildsprache“. Dieses und weitere Bücher für den zeitknappen Praktiker finden Sie unter tinyurl.com/viz-buch.
  • In Kurz-Workshops werden die Werkzeuge für wirkungsvolle Bildsprache trainiert. Dienstleister-Beispiel: In den Workshops von Britta Ulrich können Sie lernen, das verbreitete „Ich kann nicht malen“-Trauma zu überwinden und mit einfachen Mitteln eine einfache Bildsprache zu entwickeln. Nutzbar ist das für Vorträge, Meetings (Skizzen statt PowerPoint!), für die eigenen Aufzeichungen.
  • Erklär-Videos nutzen. Kurzfilme mit handgezeichneten Bildern verdeutlichen Argumente, machen Kompliziertes einfach, beschreiben Lösungen anschaulich. Sie lassen sich bei Meetings und Kundenterminen einsetzen und über das Netz verbreiten.

Buchhinweis: Ein Klassiker ist der Visualisierungs-Experte Dan Roam.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Der TrendScanner bringt eine prägnante Zusammenfassung der Trends von Morgen. Durch diese Infos weiß ich, was die Menschen, die Unternehmen, den Handel von morgen umtreibt.”

Birgit Baumann, Stadtverwaltung Heidenheim

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165