Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Gummibären-Lifestyle: Fruchtgummis zwischen Mode und Medizin

veröffentlichts am Freitag, 26.03.2010

Gummibären-Lifestyle: Fruchtgummis zwischen Mode und Medizin

Beim Thema Gummibärchen denken zumindest europäische Verbraucher zuallererst an Haribo. Doch in der Welt der Fruchtgummis gibt es mehr als den Goldbären.
Das Bonner Unternehmen Haribo im vergangenen Jahr wieder mit dem Pegasus Award ausgezeichnet - ein Vertrauensbeweis, der im Rahmen der europäischen Verbraucherstudie "Reader`s Digest European Trusted Brands 2004" erbracht wird. Hier die aktuellen Umsetzungen sowie weitere Neuerungen aus der Welt der Gummibären.

Wellness, Entertainment und Convenience - diese drei Bereiche werden bestens mit neuen Haribo-Innovationen bedient. Speziell für Gesundheits- und Wellness-Interessierte wurde zum Beispiel die Forever-Fun-Range in Zusammenarbeit mit Fitness-Vorreiter Dr. Ulrich Strunz aufgelegt.

Neuestes Produkt hier: der Forever-Fun-Joghurt-Fruchtgummi von Haribo, der neben Vitaminen und Mineralstoffen Fruchtsäfte, sowie probiotisch wirksame Ballaststoffe enthält.

Auf einen ähnlichen Zielgruppenmix setzt man bei Fruchtgummi-Shop.de: Hier können Süßwaren-Fans lustige oder gesunde Bärchenmixe bestellen - Karamell- und Pfefferbären, Aloe Vera- und ACEGummi.

Bei www.lesbelettes.fr dienen Fruchtgummi-Imitate zudem als Deko-Material für bunte Hängelampen. Die "Lightin-Food-Lampen" kosten rund 85 €

Anders der Ansatz des US-Unternehmens Albanese (www.albaneseconfectionery.com): Deren Verantwortliche wenden sich mit ihren Gummi-Süßigkeiten an nationalistisch eingestellte Amerikaner: Der Absatz ihrer Army-assoziierten Produkte mit Namen wie Gummi Army Guys, GI Johnny und Bazooka Bob hat sich im letzten Jahr verfünffacht.

In Zukunft werden die Fruchtgummihersteller immer neue Nischen besetzen können, indem sie in Form, Farbe und Geschmack auf den aktuellen Zeitgeist Rücksicht nehmen.

Darüber hinaus empfiehlt sich das Fruchtgummi-Material als Arzneimittelträger. Ein Forscherteam der Universitäten Stuttgart-Hohenheim und Tübingen testet derzeit Gum Gummibären auf ihre Verwendbarkeit als Mantel für Pharma-Produkte. Mit guten Ergebnissen: Die Bioverfügbarkeit ist demnach höher als bei handelsüblichen Tabletten; Wirkstoffe aus Gummibären können schnell und gezielt abgegeben und vom Körper aufgenommen werden.

Zudem ist die Patienten-Compliance bei den Naschstoffen höher - ein Gummibärchen essen die Menschen gerne, die Einnahme von Tabletten dagegen ruft häufig Widerstand hervor.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Ich lese seit über 10 Jahren den "TrendScanner" und schätze Axel Gloger sehr: Trotz (oder gerade wegen) meiner knapp bemessenen Zeit sind die kompakten und spannenden Informationen des "TrendScanner" für mich eine optimale Möglichkeit, auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen zu bleiben. Ich und mein Team sind und bleiben begeisterte "TrendScanner"-Leser!„

Jutta Rubach, Jutta Rubach & Partner, Berlin

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165