Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Internet der Dinge: Konsequenzen der Datenflut in den eigenen vier Wänden

veröffentlichts am Freitag, 22.03.2013

Internet der Dinge: Konsequenzen der Datenflut in den eigenen vier Wänden

Alle reden über Big Data, wir auch. Unternehmen wie SmartThings oder App.net frohlocken, denn das Internet der Dinge wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Das intelligente Haus
Das intelligente Haus
Wenn das weltweite Netz nicht mehr nur zur Informationsbeschaffung benutzt wird, sondern alle Haushaltsgegenstände über Sensoren vernetzt, dann könnte unser Alltag bald ganz anders aussehen.

Vom Kühlschrank, der unseren Bedarf registriert und seine Einkäufe eigenständig im Internet macht, sind wir nur noch eine Handbreit entfernt. Es stellt sich allerdings die Frage, ob wir das wirklich wollen. Noch ist bei allen Innovationen offen, ob wir dadurch wirklich besser durch den Alltag kommen oder ob nicht endgültig die Maschinen das Regiment übernehmen und dem Menschen erklären, was er zu essen, zu lesen und zu benutzen hat.

Innovationen wie Api.gy, die den Haustürschlüssel via Near Field Communication durch eine iPhone-App ersetzen, oder MyPlug von Orange, eine Steckdose, die von unterwegs steuerbar ist, sind schon längere Zeit auf dem Markt, ohne für größeres Aufsehen gesorgt zu haben. Trotz aller technologischen Aufbruchsstimmung gilt hier die Devise: Die Neuerer sind in der Beweislast.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Der TrendScanner bringt eine prägnante Zusammenfassung der Trends von Morgen. Durch diese Infos weiß ich, was die Menschen, die Unternehmen, den Handel von morgen umtreibt.”

Birgit Baumann, Stadtverwaltung Heidenheim

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165