Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 32 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Jörg Knoblauch, Drilbox: Einsichten eines erfahrenen Sanierers

veröffentlichts am Dienstag, 01.01.2008

Jörg Knoblauch, Drilbox: Einsichten eines erfahrenen Sanierers

Unternehmen und Mitarbeiter in turbulenten Zeiten führen - zu diesem Thema hat Jörg Knoblauch, Inhaber von Drilbox, ein nützliches Thesen-Papier erstellt. Mit vergleichbaren Ideen hat Knoblauch einen Turnaround bei Drilbox geschafft, dem Weltmarktführer für Werkzeugverpackungen. Die Kerngedanken des Unternehmers:
  • Take-Offs ereignen sich nie auf einen Schlag. Es gibt weder dieTat, dasProgramm oder die Innovation noch den zufälligen Durchbruch - im Gegenteil. Ein Riesenschwungrad in Bewegung zu setzten - das bedarf der gewaltigen Anstrengung aller.
  • Dauerhaft gute Resultate brauchen eine Unternehmenskultur, in der disziplinierte Mitarbeiter diszipliniert handeln - und dabei diesen Zielen treu bleiben: Verfolgen der wahren Passion, in einem Bereich die Besten werden, die wirtschaftlichen Antriebskräfte erkennen und verfeinern.
  • Bürokratische Strukturen entstehen, um Inkompetenz und Disziplinmängel auszugleichen. Diese aber wachsen nur, weil man die falschen Mitarbeiter an Bord hat. Wenn man die richtigen Mitarbeiter hat, braucht man keine Bürokratie.
  • Wichtigstes Kapital: die Mitarbeiter. Management-Teams von hervorragenden Unternehmen bestehen aus Mitarbeitern, die heftig diskutieren - aber die getroffene Entscheidung vorbehaltlos mittragen und eigene Interessen hinten anstellen. Erfolgreiche Geschäftsführer sind rigoros, nicht rücksichtslos.
  • Ob jemand der geeignete Bewerber ist, hängt stärker von charakterlichen Eigenschaften und natürlichen Fähigkeiten ab als von Fachkenntnissen oder Berufserfahrung. Ist man sich bei einem Kandidaten nicht sicher, sollte man ihn nicht einstellen.
  • Führen durch Fragen, nicht durch Antworten. Dialoge und Streitgespräche suchen. Fehlersuche ja - aber ohne Schuldzuweisung. Mitarbeiter zu motivieren ist Zeitverschwendung. Wer die richtigen Mitarbeiter hat, braucht nur die Frage zu beantworten: Was müssen wir tun, damit die Motivation nicht verloren geht? Vergütung dient nicht zur Motivation von falschen Mitarbeitern am falschen Ort - sondern dazu, die richtigen zu halten.
  • Hervorragende Gesamterfolge brauchen Unternehmer an der Spitze, die sich durch eine paradoxe Mischung aus persönlicher Bescheidenheit und professioneller Durchsetzungskraft auszeichnen.


Mehr Info
: Knoblauchs Thesen stützen sich auf seine Arbeit bei Drilbox, Tel: 07322/9500, www.drilbox.de, sowie das Buch von Jim Collins, Good to great, in dt. Übersetzung: Der Weg zu den Besten (DTV,. 360 Seiten, 10 Euro)
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Ich bin "TrendScanner"-Abonnent der ersten Stunde und so begeistert wie am ersten Tag. Die prägnanten Informationen des "TrendScanner" machen auf mich einen wissenschaftlich abgesicherten und fundierten Eindruck. Alles basiert auf seriösen Recherchen, so dass ich nicht lange nachprüfen muss, sondern die Informationen "blind" übernehmen kann. Diese Glaubwürdigkeit ist für mich der größte Nutzen, und gerade in meinem Bereich Führung trifft der "TrendScanner" den Nagel auf den Kopf.„

Dr. Reinhold Kruppa, Rüttinger Consultants, Pullach

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165