Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Leistungsgesellschaft 2.0: Wird Selbstoptimierung zum Milliardengeschäft?

veröffentlichts am Samstag, 22.08.2015

Leistungsgesellschaft 2.0: Wird Selbstoptimierung zum Milliardengeschäft?

von Ihrem Fachinformationsdienst
Selbstoptimierung ist ein Zukunftsthema. Ratgeber- und Selbstmanagementliteratur haben uns in den 1990er Jahren zu erklären versucht, wie wir ein zufriedenes Leben führen können. Heute übernimmt das die Digitalisierung.
Und wir selbst:

  • Smartphone- Apps und Wearables helfen uns beim „Tracken“ des Alltags – mit dem Ziel, uns permanent zu optimieren und zu verbessern.
  • Für 39 % der Deutschen ist „Selbstoptimierung“ ein Begriff , wie die GfK in einer Studie herausfand - allen voran für die 35- bis 49-Jährigen (46 %), gefolgt von den 50- bis 64-Jährigen (41 %) und den 14- bis 34-Jährigen (37 %).
  • In puncto Berufsleben (77 %), Gesundheit (48 %), Sport/Fitness (47 %), Freizeit/ Hobby (40 %) und Finanzen (39 %) sehen die Befragten den größten Bedarf zur Selbstoptimierung.
  • Smartphones, aber insbesondere Wearables (allen voran Smartwatches) und Fitness- Armbänder, werden dem Markt für Selbstoptimierung weitere Schubkraft verleihen. Allein bis 2019, so die Schätzungen der Marktexperten von IDC, wandern weltweit pro Jahr 126,1 Millionen Uhren und Armbänder über die Ladentheke. 2014 waren es erst 19,6 Millionen.

Trendaussichten

Willkommen im digitalen Optimierungszeitalter! Die Menschen haben längst verinnerlicht, dass wir zu jeder Zeit an Körper, Geist und Seele arbeiten müssen, wenn wir ein erfolgreiches Leben führen wollen. Es gilt die Devise: Alles was wir zählen und aufzeichnen können, können wir verbessern, steigern oder sonst wie optimieren.

Größter Treiber dieser Entwicklung: der User selbst, was besonders deutlich wird, wenn man sich den mobilen Gesundheitsmarkt genauer anschaut.

Laut research2guidance soll der Umsatz mit Gesundheits- Apps allein in Apples App-Store bis 2017 auf satte 26 Milliarden US-Dollar ansteigen - 2013 lag er noch bei 2,6 Milliarden US-Dollar.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Mir gefällt am TrendScanner die konsequente Ansprache innovativer Trends.”

Dr. Matthias Leder, IHK Gießen Friedberg

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165