Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 32 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Neue Gastronomie Trends 2011

veröffentlichts am Samstag, 12.03.2011

Neue Gastronomie Trends 2011

Gastronomie Trend I: Test-Restaurant für angehende Köche

Junge Köche in London können das Restaurant des Loft Project mieten, um hier ihre Gerichte dem Publikum vorzustellen. Jeder Küchenprofi kann drei Abende bleiben und wohnt während der Zeit auch in dem Loft; die 16 Gäste zahlen 190 Dollar für ihr Menü. Das Test-Restaurant wird vor allem von Talentsuchern frequentiert - hier fahnden Banker nach talentierten Köchen, in deren zukünftiges Restaurant sie investieren können.
Gastronomie Trend II: So sieht die Kneipe der Zukunft aus

Die dunkle Bierstube, wo sich Nachbarn abends auf ein Herrengedeck treffen, ist ein Auslaufmodell. Die klassische Kneipe stirbt aus. Großbritannien zeigt, wo es lang geht: Hier schließen pro Woche 39 Pubs. Doch einige Gaststätten behaupten sich. Sie setzen auf das Modell Pub as a Hub - die Kneipe als Angelpunkt der Gemeinde.

Beispiel: der Nightjar in Weston-super-Mare. Die Besitzerin hat den Pub zu einer Art Gemeindezentrum umgebaut. Jeden Montagmorgen trifft sich hier der lokale Computerclub, die Kirchengemeinde hält Sitzungen in dem Pub ab, lokale Künstler stellen in den Räumen ihre Werke aus. Der Nightjar öffnet bereits nachmittags zur Kaffeezeit, außerdem betreibt Bradley eine kostenlose Leihbücherei.

Unser Votum: Gaststätten-Betreiber haben in Zukunft zwei Optionen:
  1. Die Kneipe in Richtung Restaurant weiterentwickeln.
  2. Das Pub-as-a-Hub-Modell fahren und sich als Veranstaltungsraum positionieren.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Der TrendScanner bringt eine prägnante Zusammenfassung der Trends von Morgen. Durch diese Infos weiß ich, was die Menschen, die Unternehmen, den Handel von morgen umtreibt.”

Birgit Baumann, Stadtverwaltung Heidenheim

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165