Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 32 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Neue Technologien gewinnen Öl aus Sand

veröffentlichts am Dienstag, 01.01.2008

Neue Technologien gewinnen Öl aus Sand

Grüne Aktivitäten sind derzeit sehr trendy - doch ist alles ökonomisch sinnvoll, was unter diesem Segel unterwegs ist? In einer aktuellen Ausgabe stellt der „TrendScanner” eine Untersuchung vor, in der die McKinsey-Unternehmensberatung analysiert, welche Typen von grünen Aktivitäten sich lohnen (d. h. Einsparungen größer als Kosten) und welche grünen Aktivitäten sich auch in Zukunft nicht lohnen werden (Kosten größer als Einsparungen).
Geologen haben riesige Vorkommen in der nördlichen Provinz Alberta entdeckt. Problem bisher: Die Förderung ist kostspielig. Bitumen, ein Ölgemisch, macht nur 8 Prozent des Erdreichs aus. Der Rest sind Ton, Sand und Geröll.

Doch neue Technologien machen die Teersand-Förderung zunehmend wirtschaftlich: Mit Hochdruck-Wassserdampf wird das Öl aus dem Erdreich gepresst. Vor wenigen Jahren kostete es noch über 30 Dollar, ein Barrel Öl aus Teersand zu gewinnen. Shell hat diesen Wert jetzt auf 12 Dollar gedrückt.

Zum Vergleich: Herkömmliche Förderung kostet unter 4 Dollar. Nachteil der Methode: hoher Wasserverbrauch.

Folge für den Ölmarkt: Sollten die Ölreserven der OPEC in einigen Jahrzehnten wirklich knapp werden, könnte sich der kanadische Teersand auch ökonomisch zu einer interessanten Alternative entwickeln. Das Szenario der Wasserstoff-Wirtschaft (s. „TrendScanner” 02/03, S. 4, “Wasserstoff-Zeitalter”) wird zunehmend unwahrscheinlicher.

Information:
Shell hat erst am 19. Juni in Kanada eine neue Fabrik zur Ölgewinnung aus Teersand eingeweiht, s. „Economist“, 28.07.03

Weitere aktuelle Trends finden Sie im „TrendScanner”
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Die Lektüre des TrendScanners lohnt sich, die Inhalte sind überraschend und anregend. Mir gefällt sein Anspruch, Orientierungshilfen auf dem Weg in die Zukunft geben zu wollen.”

Friedrich Bräuninger, Editor Network Medien GmbH, München

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165