Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Rekrutieren auf allen Kanälen

veröffentlichts am Mittwoch, 19.08.2015

Rekrutieren auf allen Kanälen

Die Redakteure Ihres Fachinformationsdienstes diskutierten das Thema dieser Tage im kleinen Kreis mit Unternehmern. Folgende Einsichten haben die Trendexperten erarbeitet: Nicht auf Facebook präsent zu sein, entwickelt sich zunehmend zum Risiko.
Denn: Besonders die Generation Z (nach 1995 geboren) macht ihre Erstrecherche zu Arbeitgebern auf Facebook. Unternehmen, die hier nicht vertreten sind, sind nicht genügend sichtbar – und bekommen zu wenig Bewerberkontakte.

Achtung: Die lange gültige Einstellung „Wir sind im B2B-Geschäft. Unsere Kunden suchen uns nicht auf Facebook. Deshalb erübrigt sich eine Präsenz“ gilt nicht mehr! Für die Rekrutierung neuer Mitarbeiter ist Sichtbarkeit auf Facebook unabdingbar. Junge Leute erwarten, dass sie ihre Bewerbung per Mobilgerät abschicken können (Tablet, iPad, Smartphone). Mehr als ein Anschreiben und den Lebenslauf bekommen Sie von diesen Leuten nicht. Unternehmen, die Bewerbungen dieses Typs abblocken oder ignorieren, verlieren wertvolle Kandidaten-Kontakte!

TIPP

Die verbreitete Personaler-Sprache auf Karriereseiten im Netz ist nicht attraktiv genug für Bewerber. Weitere Mängel: Sie stellt die Besonderheiten des Arbeitens gerade in Ihrem Unternehmen zu wenig heraus. Sie wird von jüngeren Bewerbern nicht verstanden. Das kann Sie wertvolle Kandidaten- Kontakte kosten. Abhilfe: Lassen Sie die Karriereseiten für Azubis von den Azubis gestalten. Die wissen am besten, was ihre Alterskollegen anspricht. Beispiel ist der Maschinenbauer Hermle auI www.ausbildung-bei-hermle.de
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Der TrendScanner bringt eine prägnante Zusammenfassung der Trends von Morgen. Durch diese Infos weiß ich, was die Menschen, die Unternehmen, den Handel von morgen umtreibt.”

Birgit Baumann, Stadtverwaltung Heidenheim

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165