Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Trend: Kunden wollen auf allen Kanälen shoppen

veröffentlichts am Samstag, 19.03.2011

Trend: Kunden wollen auf allen Kanälen shoppen

Immer mehr Firmen erschließen neue Absatzwege. Der „TrendScanner” nennt hier vier aktuelle Beispiele:
  1. In Zahnarztpraxen will der Hersteller Wrigley demnächst seine Kaugummis verkaufen. Das Unternehmen plant, dafür den Außendienst eines Medizinprodukteherstellers zu nutzen. In den Praxen sollen nur die Kaugummis der Marke "Extra" angeboten werden (sie sollen bei der Zahnpflege helfen).
  2. MediaMarkt verkauft seine Waren jetzt auch per Automat. Die Geräte stehen am Münchner Hauptbahnhof und Flughafen. Jeder Automat bietet rund 50 Produkte für mobile Kunden an - zum Beispiel Kopfhörer, Digitalkameras oder Ladekabel. Bis zum Sommer sollen es elf Automaten bundesweit sein.
  3. Der Schuhversand Zalando bietet seine Produkte auch über Facebook an (Menüpunkt "Shop" auf der Fanseite). Wer im digitalen Schaufenster ein Modell anklickt, gelangt direkt auf die reguläre Bestellseite.
  4. Acht britische Handelsketten betreiben einen gemeinsamen Onlineshop. Kunden können sich die Ware nach Hause schicken lassen oder wahlweise 30 Minuten später in einer Filiale abholen (Name des Systems: Reserve & Collect, www.collectinstore.co.uk).
Prognose des „TrendScanner”: Der Kunde von morgen erwartet, dass das Produkt zu ihm kommt - und nicht umgekehrt. Aufgabe: Unternehmen und Einzelhändler müssen möglichst viele neue Wege zum Kunden finden.

Hier besteht noch Aufholbedarf: Derzeit nutzen 60 Prozent aller deutschen Handelsunternehmen nur einen Absatzkanal (Quelle: Studie von A.T. Kearney). Dabei steigert der Verkauf auf mehreren Kanälen den Umsatz um mindestens fünf Prozent!
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Mir gefällt am TrendScanner die konsequente Ansprache innovativer Trends.”

Dr. Matthias Leder, IHK Gießen Friedberg

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165