Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News TrendScanner-Studie: Was Mittelständler auf Dauer erfolgreich macht

veröffentlichts am Donnerstag, 23.01.2014

TrendScanner-Studie: Was Mittelständler auf Dauer erfolgreich macht

Im Rahmen eines Projekts analysierte der Fachinformationsdienst „TrendScanner” die Zukunftsfitness des industriellen Mittelstands. Die Kollegen untersuchten Unternehmen in einer typischen, traditionell geprägten Industrieregion – in diesem Fall Ostwestfalen. Sie ist unter anderem Hauptsitz von Miele, Melitta, Schüco, Dürkopp-Adler und anderen.

Das sind die sechs Erfolgsfaktoren:

1. Zulieferer auf Zuruf halten

Sie profitieren von der Nähe erfahrener Zulieferer in der Region. Sie sind auf Augenhöhe mit Verantwortungsträgern dort im Kontakt. Sie müssen weder Zeitzonen noch Sprachbarrieren noch Tausende von Kilometern überwinden, um mit Zulieferern zu sprechen.

Die Geschäftsführung des Lieferanten bekommen Sie in einer Stunde ans Telefon, wenn es sein muss. Wenn es etwas zu besprechen gibt, fahren Sie hin und brauchen weniger als eine Autostunde dafür. Behalten Sie all das bei!

2. Partnerschaftliche Entwicklung

Sie haben A-Zulieferer, mit denen Sie gemeinsam daran arbeiten, Prozesse schneller und schlanker zu machen. Sie haben Zulieferer so eingebunden, dass die sich dafür interessieren, wie Sie mittels verbesserter Vorleistungen Ihren Umsatz steigern können.

3. Nähe ist wichtiger als Preis

Prüfen Sie sehr genau, wenn Sie Wertschöpfung ins ferne Niedriglohn-Ausland auslagern. Verfolgen Sie mit Argusaugen nach, was Ihr Unternehmen an nichtmonetären Gegenleistungen aufbringen muss, um in den Genuss des niedrigen Preises zu gelangen (z. B. Einbußen an Flexibilität, stark verlängerte Transportzeiten, Qualitätsmängel, hohe Mindestbestellmengen).

4. Balance aus Treue zu den Mitarbeitern und Erneuerung

Heuern und feuern sowie Drehtür-Karrieren gehören nicht zu Ihrer Personalpraxis. Sie setzen auf lange Berufswege und wertschätzen Expertentum. Langjährige Mitarbeiter werden durch regelmäßiges Lernen fit gehalten.

5. Premium-Positionierung durchhalten

Ihre Marke glänzt durch Eigenschaften wie „Qualität“, „Zuverlässigkeit“, „Liefertreue“ und „langlebige Produkte“. Sie betonen diese Werte in der Markenkommunikation.

6. Exportregion Europa nutzen

Sie nutzen das Euro-Europa als Exportmarkt mit niedrigen Transaktionskosten. Sie grenzen sich gegenüber Wettbewerbern ab, die ihre Leistungen nicht mehr durch Währungsabwertungen künstlich billiger machen können.

„TrendScanner” -Empfehlung: Die Wertschätzung für bewährte industrielle Tugenden wird noch weiter wachsen. Setzen Sie deshalb auf die Kombination von Qualität, hochwertigen Produkten, Vernetzung in den Zuliefer-Clustern der Region und flexibler Fertigung. Ihr Vorsprung: Andere Länder wie Großbritannien versuchen bislang vergebens, diese Tugenden wiederzubeleben.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Mir gefällt am TrendScanner die konsequente Ansprache innovativer Trends.”

Dr. Matthias Leder, IHK Gießen Friedberg

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165