Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Verpackungen: Der Durchbruch für Bioplastik ist da

veröffentlichts am Mittwoch, 09.11.2011

Verpackungen: Der Durchbruch für Bioplastik ist da

Hier drei Neologismen, die der „TrendScanner” in diesem Monat aufgespürt hat:
Prognose: Wenn ein Schwergewicht wie Coca-Cola auf Bioplastik setzt, ist das ein Signal an alle Branchen. Der „TrendScanner” rechnet damit, dass im Jahr 2020 Getränkeflaschen in den Läden stehen, die komplett ohne Mineralöl produziert wurden.

Wichtig, falls Sie Bioplastik einsetzen sollten: Das Material sollte auf lange Sicht aus unverwertbaren Pflanzenresten hergestellt sein. Kommen Mais oder Zuckerrohr zum Einsatz, setzen Sie sich der Kritik aus, wertvolle Lebensmittel für Verpackungen zu verschwenden.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Ich lese seit über 10 Jahren den "TrendScanner" und schätze Axel Gloger sehr: Trotz (oder gerade wegen) meiner knapp bemessenen Zeit sind die kompakten und spannenden Informationen des "TrendScanner" für mich eine optimale Möglichkeit, auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen zu bleiben. Ich und mein Team sind und bleiben begeisterte "TrendScanner"-Leser!„

Jutta Rubach, Jutta Rubach & Partner, Berlin

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165