Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Warum das Handy den Fotoapparat nicht überflüssig machen wird

veröffentlichts am Dienstag, 12.04.2011

Warum das Handy den Fotoapparat nicht überflüssig machen wird

Trends in der Digital-Fotografie

300 Millionen Mobiltelefone mit eingebauter Kamera gehen in diesem Jahr über die Ladentheke. Im Vergleich dazu nimmt sich der Absatz von reinen Digitalkameras - 83 Millionen - schon bescheiden aus. Werden Handys das Einzelgerät Kamera völlig ablösen? Lesen Sie hier die Einschätzung der Redaktion des „TrendScanner”:
3 Gründe, die gegen die Verdrängung der Fotoapparate durch Handys sprechen:

Stromverbrauch: Moderne Multifunktions-Handys stoßen schon jetzt an die Akku-Grenze. Für die Strom fressende Bildverarbeitung einer guten Digitalkamera fehlt in solchen Geräten schlichtweg die Energie.

Platzverbrauch: Wichtige Komponenten eines guten Fotoapparates - Linse, Optik, Zoom-Mechanik - lassen sich nicht beliebig verkleinern.

Interessen der Mobilfunkbetreiber: Viele Provider gestalten ihre Geräte technisch so, dass Fotos vom Handy nur kostenpflichtig an einen Computer geschickt werden können; das schreckt Fotografierer ab.

Einschätzung des „TrendScanner”: Der Markt teilt sich auf. Für einfache Schnappschüsse benutzen Konsumenten künftig ihr Handy; anspruchsvolle Knipser bleiben bei Extrageräten. Kamerahersteller reagieren auf die Nachfrage mit noch besserer Auflösung und Zoom. Dazwischen wird es einige Hybridprodukte geben, die den Schwerpunkt auf die eine oder andere Funktion legen. Denkbar wäre etwa eine Spiegelreflexkamera mit einfacher Telefonfunktion und schnellem Datenfunk zur Übertragung von Bildern an ein Labor.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Die Lektüre des TrendScanners lohnt sich, die Inhalte sind überraschend und anregend. Mir gefällt sein Anspruch, Orientierungshilfen auf dem Weg in die Zukunft geben zu wollen.”

Friedrich Bräuninger, Editor Network Medien GmbH, München

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165