Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 30 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Warum Wissensarbeiter bald weltweit Mangelware sind

veröffentlichts am Samstag, 16.04.2011

Warum Wissensarbeiter bald weltweit Mangelware sind

Eine interessante Agenda legte jetzt Ex-Bankier Ehrhardt Bödecker vor

Handelte die künftige Bundesregierung wie ein Unternehmen, müsste sie zunächst die Investitionen erhöhen, denn derzeit fährt der öffentliche Sektor auf Verschleiß. Obwohl der Staat 50 % Anteil an der Wirtschaftstätigkeit hat, stellt er nicht einmal 10 % der Investitionen. Deshalb sollte der Staats-Konsum zugunsten der Investitionen gesenkt werden, sagt der Ex-Bankier Bödecker in einem Beitrag für den „TrendScanner”. Das würde einen Aufschwung entfachen - denn auf Investition folgt Wachstum. Weitere Punkte auf seiner Agenda:
Anzeichen für diese Entwicklung sind laut dem Trend-Informationsdienst „TrendScanner”:

Die Nachfrage nach IT- und Hightech-Mitarbeitern wird weltweit steigen, sagt das McKinsey Global Institute. Die Verknappung ist weltweit bereits spürbar, besonders in den USA, wo schon von der Skilled Worker Shortage gesprochen wird.

Offshoring dient der entwickelten Welt als Ausweg. Arbeiten werden in diejenigen Länder verlegt, wo es noch reichlich Arbeitskräfte gibt. Freilich wird dieser Anreiz irgendwann zum Erliegen kommen: Die Löhne etwa der Destination Indien sind in den letzten 5 Jahren bereits um 50 bis 120 % gestiegen, je nach gefragter Qualifikation. Dieser rasante Anstieg wird weitergehen - so lange, bis die weltweiten Lohnunterschiede etwa für IT-Worker nicht mehr bestehen. Dann werden diese Qualifikationen überall gleich knapp sein.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Der TrendScanner bringt eine prägnante Zusammenfassung der Trends von Morgen. Durch diese Infos weiß ich, was die Menschen, die Unternehmen, den Handel von morgen umtreibt.”

Birgit Baumann, Stadtverwaltung Heidenheim

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165