Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Jetzt von 28 Jahren Erfahrung profitieren.

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!
Auch als APP im iOS App Store erhältlich
Der Trendscanner Trend-News Welche Arbeiten bald nicht mehr von Menschen erledigt werden

veröffentlichts am Dienstag, 05.04.2011

Welche Arbeiten bald nicht mehr von Menschen erledigt werden

Über 15 Millionen Muslime leben derzeit in Europa; bis 2015 soll sich ihre Zahl verdoppeln. Zum Vergleich: Die nichtmuslimische Bevölkerung schrumpft in diesem Zeitraum um 3,5 %. Bislang vernachlässigt die Wirtschaft die Zielgruppe der Muslime sträflich. Einige Anbieter indes erobern schon erfolgreich diese Nische. Der „TrendScanner” stellt sie Ihnen hier vor:
  • Gegenstände-Beweger. Papiere, Waren oder Vorprodukte werden intern kaum noch von Menschen bewegt. Eingangspost wird digitalisiert, Roboter übernehmen Bewegungen im Lager und im Einzelhandel.
  • Informations-Aufnehmer. Das Prinzip ist ähnlich wie beim Kauf eines Flugtickets: Was früher der Reisebüro-Agent tat, wird heute per Eingabe-Formular am PC erledigt. Künftige Generationen von Rechnern werden Sprache verstehen, erkennen, was auf Bildern zu sehen ist, und Identitätsprüfungen durchführen.
  • Regulierungs-Gewinner. Bei vielen Bedarfen müssen Sie sich an Angehörige geschützter Berufe wenden. Deren durch Schutz erhöhtes Preisniveau wird künftig von Newcomern unterlaufen: Auswertungs-Software für juristische Dokumente macht Anwälten Konkurrenz, Computer statt des Radiologen werten künftig Röntgenbilder auf Befunde aus.
Empfehlung des „TrendScanner”: Halten Sie die kommenden Durchbrüche bei den arbeitsparenden Schlüssel-Technologien im Auge, beispielsweise Spracherkennung, Preisentwicklung bei Greifrobotern, Bilderkennung.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Die Lektüre des TrendScanners lohnt sich, die Inhalte sind überraschend und anregend. Mir gefällt sein Anspruch, Orientierungshilfen auf dem Weg in die Zukunft geben zu wollen.”

Friedrich Bräuninger, Editor Network Medien GmbH, München

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Market kommen.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165