Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Jetzt von 28 Jahren Erfahrung profitieren.

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!
Auch als APP im iOS App Store erhältlich
Der Trendscanner Aktuelle Trends Markt Entwicklung

Markt Entwicklung

Makt Entwicklung der Banken: 4 Wege für die Banken der Zukunft

Was ist der Überfall einer Bank gegen die Gründung einer Bank, sagte schon Bert Brecht. Und er behält auch in der Finanzkrise Recht:

Markt Entwicklung Nr. 1: Vertrauens-Banking.

Hierzulande erleben die Sparkassen und Genossenschaftsbanken gerade einen ungekannten Boom, weil sie – wenn auch ungewollt – für Werte stehen, die andere Finanzinstitute nicht (mehr) bieten: Bodenständigkeit und Verlässlichkeit. Zwischen September und November 2008 stiegen die Einlagen bei den deutschen Sparkassen um eine halbe Milliarde Euro.

Markt Entwicklung Nr. 2: Postdesaster-Banking.

In New York hat im Januar 2009, mitten in der tiefsten Finanzdepression, die kleine, aber feine Hanover Community Bank (www.hanovercommunitybank.com) eröffnet. Investoren verließen die Wall Street und flohen in die Arme des kleinen Geldhauses. Selbst Alan Greenspan verspricht den Neugründungen einen gigantischen Return on Capital. Der offensichtliche Vorteil einer neu gegründeten Bank: Es stehen keine faulen Kredite in den Büchern. Bislang konnte die Hanover Community Bank Investorengelder in Höhe von 12 Millionen US-Dollar einsammeln. Nuovo Bank & Trust, die im November 2008 eröffnete, möchte vor allem KMUs bedienen und wirbt mit dem Slogan: „Subprime free!“

Markt Entwicklung Nr. 3: Community-Banking – P2P-Banking erreicht eine neue Stufe.

Die Open-Source-Hardware-Hacker Justin Huynh und Matt Stack organisieren P2P-Kredite für Open-Source-Hardware-Projekte (www.oshwbank.org). Mit Open-Source-Hardware lassen sich weniger leicht Investoren finden als auf dem Gebiet der Software. Bislang wurden von der P2P-Bank, die wie eine Facebook-Community funktioniert, 70 Projekte finanziert. Beim P2PModell finanzieren Teilnehmer einer Community die Projekte anderer Teilnehmer. Das Wachstumsprinzip ist deshalb ganz simpel: Je innovativer sich die Branche entwickelt, desto mehr Kredite lassen sich vergeben.

Markt Entwicklung Nr. 4: Mikro-Banking.

Und auch Mikro-Kreditgeber, die meisten als Nonprofit-Organisationen aufgestellt, halten ihre Stunde für gekommen. Sie richten sich nicht nur an Drittwelt-Kreditnehmer, sondern auch an den Mittelstand zuhause, der keine Kredite bei den Hausbanken mehr bekommt. Eine amerikanische Mikrobank wie der Utah Microenterprises Loan Fund (www.umlf.com) hat ihr Geschäft durch die Vergabe von Krediten in Höhe von 1,2 Millionen US-Dollar verdoppelt.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Weitere Informationen unseres Fachinformationsdienstes zum Thema Marktentwicklungen finden Sie hier:

Lesermeinung

„Die Lektüre des TrendScanners lohnt sich, die Inhalte sind überraschend und anregend. Mir gefällt sein Anspruch, Orientierungshilfen auf dem Weg in die Zukunft geben zu wollen.”

Friedrich Bräuninger, Editor Network Medien GmbH, München

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Market kommen.

Jetzt informieren

Der TrendScanner -
verlässlich seit 28 Jahren

Mit jeder Ausgabe des TrendScanners erfahren Sie ...

  • von Erfahrungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.
  • die wichtigsten Trendbeobachtungen aus über 170 internationalen und deutschen Zeitungen, Zeitschriften, Fachjournalen und dem Internet.
  • von Märkten und Unternehmen, die in Krisensituationen innovative Lösungen gefunden haben.
  • von neuen Technologien, die schon in kurzer Zeit die alten ablösen werden.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165