Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Jetzt von 28 Jahren Erfahrung profitieren.

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!
Auch als APP im iOS App Store erhältlich
Der Trendscanner Aktuelle Trends Aktuelle Wirtschaftstrends

Wirtschaftstrends im aktuellen TrendScanner

Lesen Sie mehr über neue Wirtschaftstrends. Der monatlich erscheinende TrendScanner verschafft Ihnen einen entscheidenden Vorsprung durch die Analyse der Trends der Wirtschaft. Alle Trends entwickeln sich jährlich anders, deshalb ist es entscheidend aktuelles Hintergrundwissen über kommende Trends der Wirtschaft zu haben.

Lesen Sie selbst:

Wirtschaftstrends in Arabien



Arabiens Verlockungen - was Sie von diesen Wirtschaftstrends erwarten dürfen

"Es muss nicht immer China oder Indien sein", sagt sich mancher Unternehmer. Ein interessanter Wachstumsmarkt von morgen liegt nur 6 Flugstunden entfernt von Mitteleuropa - die arabische Halbinsel.

Dort werden sich die Absatzmöglichkeiten für Maschinen, Produktionsanlagen und jede Art von Technologie weiter verbessern. Die Region investiert etwa in Flughäfen, Fabriken, Straßen, Telefonnetze und touristische Infrastruktur. Diese Wirtschaftstrends bieten auch Chancen für mittelständische Unternehmen, die im internationalen Geschäft tätig sind.

Eines der Großprojekte ist, so planen die Saudis, ein zweites Hongkong - in der Wüste am Ufer des Roten Meeres (mit dem Auto in 1,5 Stunden Fahrzeit von Dschidda zu erreichen). Es trägt den Namen King Abdullah Economic City und soll nach Fertigstellung Platz für 2 Mio. Menschen bieten. Die ersten 10.000 Einwohner werden im Jahr 2008 einziehen.

Hintergrund: Die wichtigsten Golf-Länder sind Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Kuwait, Oman, Katar und Bahrain. Sie bilden mit 34 Mio. Einwohnern (in etwa so viel wie Bayern und NRW zusammen) das ökonomische Schwergewicht des arabischen Raums. Die Märkte dort wachsen mit Raten von 5 bis 10 Prozent im Jahr. Auf der Rangliste der weltweit wirtschaftsstärksten Länder stehen die Golf-Länder, zusammengenommen, auf Platz 17, noch vor den Niederlanden.

Wirtschaftstrends der nächsten Jahre:

  • das starke Wachstum wird andauern,
  • das politische Ziel der Regierungen ist, das Pro-Kopf-Einkommen der Bevölkerung auf das Niveau des Westens anzuheben (das wird etwa die nächsten 25 Jahre dauern),
  • alle Länder investieren stark in die Nicht-Öl-Wirtschaft und
  • Energie wird dort in den nächsten 25 Jahren billig zu haben sein. Deshalb sollen hier energieintensive Industriezweige wie Aluminiumhersteller, Stahlerzeuger, die Petrochemie und die Kunstdünger- Produktion angesiedelt werden.

TrendScanner-Einschätzung dieser Wirtschaftstrends: Wer hier investiert, sollte freilich auch die Risiken einkalkulieren. Unternehmer am Ort verweisen auf mangelnde Rechtssicherheit, viel Arbeit mit der aufgeblähten Bürokratie und eingeschränkte Berufstätigkeit für einheimische Frauen.

So abonnieren Sie den TrendScanner mit vielen Informationen über Wirtschaftstrends der Zukunft

Melden Sie sich jetzt an und testen Sie unseren Fachinformationsdienst zum Thema Wirtschaftstrends.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Weitere Informationen unseres Fachinformationsdienstes zum Thema Wirtschaftstrends finden Sie hier:

Lesermeinung

„Mir gefällt am TrendScanner die konsequente Ansprache innovativer Trends.”

Dr. Matthias Leder, IHK Gießen Friedberg

Newsletter

Erfahren Sie von Erfindungen und Produkten, bevor sie auf den Market kommen.

Jetzt informieren

Der TrendScanner -
verlässlich seit 28 Jahren

Mit jeder Ausgabe des TrendScanners erfahren Sie ...

  • von Erfahrungen und Produkten, bevor sie auf den Markt kommen.
  • die wichtigsten Trendbeobachtungen aus über 170 internationalen und deutschen Zeitungen, Zeitschriften, Fachjournalen und dem Internet.
  • von Märkten und Unternehmen, die in Krisensituationen innovative Lösungen gefunden haben.
  • von neuen Technologien, die schon in kurzer Zeit die alten ablösen werden.

Jetzt informieren

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165