Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 34 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News 3 Trends im Kaufverhalten: Wut-Kunden und Preisjäger auf dem Vormarsch

veröffentlichts am Dienstag, 25.09.2012

3 Trends im Kaufverhalten: Wut-Kunden und Preisjäger auf dem Vormarsch

1. Trends im Kaufverhalten: Immer mehr Kunden kennen den besten Preis.
Mit der Zahl der Smartphones wird auch die Anzahl der Käufer wachsen, die noch im Laden die Online-Preise checken. Was zu tun ist: Recherchieren Sie selbst im Netz, bevor es der Kunde tut.
Prüfen Sie, wie weit Sie sich preislich der E-Commerce-Konkurrenz nähern können. Weisen Sie Kunden auf den Nachteil des Online- Kaufs hin (lange Lieferzeiten, oft nur wenige Geräte zum Schnäppchenpreis verfügbar).

2. Trends im Kaufverhalten: Kunden gehen Stress zunehmend aus dem Weg.
Künftig wird es mehr alte Käufer geben und diese reagieren besonders empfindlich auf Stress. Indiz: 54 Prozent aller Verbraucher zwischen 70 und 80 Jahren gehen selten oder gar nicht mehr zum Discounter, weil das Einkaufen hier als zu aufregend empfunden wird, vor allem das Bezahlen an der Kasse (Quelle: Seniorensiegel Deutschland).

Was zu tun ist: Nehmen Sie den gesamten Kaufvorgang unter die Lupe, beseitigen Sie Stresspunkte, an denen Konsumenten schnell handeln oder entscheiden müssen.

3. Trends im Kaufverhalten: Die Zahl der Beschwerden steigt.
Nach dem Wutbürger kommt der Wut-Kunde. Konsumenten werden sich häufiger beschweren, Ware zurückgeben oder Entschädigungen fordern. Gründe: mehr verbraucherfreundliche Gesetze, mehr Kunden im Rentenalter, die Zeit haben, einen Konflikt auszufechten.

Indiz: Die Zahl der Kundenbeschwerden bei Banken hat im vergangenen Jahr einen Rekordwert erreicht. Was zu tun ist:
  • a) Richten Sie einen Kundenbeirat ein, um Kritik und Verbesserungsvorschläge aus erster Hand zu bekommen.
  • b) Beobachten Sie intensiv soziale Medien wie Facebook und Twitter: So erkennen Sie frühzeitig potenzielle Problemfälle, bevor sie sich zu einem Entrüstungssturm im Netz (Shitstorm) hochschaukeln können.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Mir gefällt am TrendScanner die konsequente Ansprache innovativer Trends.”

Dr. Matthias Leder, IHK Gießen Friedberg

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165