Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 35 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Der Hype auf dem Markt der neuen digitalen Zahlungsmittel geht weiter

veröffentlichts am Montag, 27.08.2012

Der Hype auf dem Markt der neuen digitalen Zahlungsmittel geht weiter

Square zählt zu den spannendsten Start-ups in den USA: Das Unternehmen erlaubt es jedermann, mit einem kleinen unscheinbaren Kreditkartenleser am Smartphone Zahlungen per Kreditkarte zu akzeptieren.
Den dazu notwendigen Kreditkartenleser verschickt Square kostenlos, berechnet aber bei allen Zahlungen eine Gebühr von 2,75 %. Das Unternehmen hat mittlerweile mehr als 1 Million Nutzer und verarbeitet aktuell Zahlungen von hochgerechnet 6 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

Und während sich ausnahmslos alle Kreditkartenanbieter und Großbanken ein Wettrennen mit Google, Apple, Samsung etc. um die beste NFC-Lösung liefern, positioniert sich ein Unternehmen wie iZettle sehr geschickt. Das schwedische Start-up weitet aktuell seine Tests für mobiles Bezahlen über Skandinavien nach Großbritannien aus. Der Einstieg von Mastercard und anderer Investoren lässt bei dem Unternehmen 25 Millionen Euro in die Kassen strömen.

Hierzulande arbeiten junge Unternehmen wie Streetpay, Sumup und Payleven aus der Klonwerkstatt Rocket Internet der Samwer-Brüder an ähnlichen Konzepten zur mobilen Kreditkartenabwicklung. Seit Mai 2012 sind das LG P700 Optimus L7 und das Samsung Galaxy S III erhältlich. Beide sind mit einer aktiven NFC-Einheit in der Rückseite des Gerätes ausgestattet.

Einschätzung Zukunftsletter: Der Bann ist längst gebrochen. Bis 2015 werden wir uns von den herkömmlichen Kreditkarten und von unserem gewohnten Zahlungssystem verabschieden. Die Ära des digitalen Portmonnees beginnt. Finanzdienstleister aller Couleur sollten sich jetzt darauf vorbereiten, dass sichere Umsätze wie aus dem Kreditkartengeschäft mittelfristig wegfallen.
iZettle
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Mir gefällt am TrendScanner die konsequente Ansprache innovativer Trends.”

Dr. Matthias Leder, IHK Gießen Friedberg

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165