Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 34 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Pkw 2020: Vernetzung macht Fahrer fast obsolet

veröffentlichts am Donnerstag, 15.04.2010

Pkw 2020: Vernetzung macht Fahrer fast obsolet

Wie beeinflusst das Internet künftig den Straßenverkehr? Die Prognose der Redaktion des „TrendScanner”: Der moderne PKW kommt bald schon (fast) ohne Fahrer aus!
Der Connected Car ist das Zukunftsbild des Autofahrens. Nicht nur das einzelne Auto ist Ziel der Innovationen, sondern auch das Netzwerk, das alle Autos zusammen bilden, die per GPS ortbar und per Internet verbunden sind.

Der Nutzen:
  • Navigation. Neu sind die sogenannten V2V-Networks (übers.: Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Netze). Entdeckt der Schleuderwarner z. B. eine vereiste Fahrbahn, kann das an die nachfolgenden Autos weitergemeldet werden. Wenn in einem Fahrzeug der Airbag ausgelöst wird, kann ebenfalls eine Meldung an den nachfolgenden Verkehr erfolgen, damit sich dieser der Unfallstelle vorsichtig nähert. Zukünftige Anwendungen: In einem Konvoi mehrerer Fahrzeuge wird nur das erste von einem Fahrer gelenkt, die nachfolgenden werden über die elektronische Leine gesteuert.
  • Firmenfahrzeuge werden besonders von der Vernetzung profitieren. Hier ermöglicht das mobile Internet: Fracht orten und verfolgen, Fahrtrouten dem Straßenzustand anpassen, Parkplatz-Management und Arbeitszeitüberwachung gewerblicher Fahrer.
  • Neue Geschäftsmodelle. Versicherung pro gefahrenem Kilometer und Tageszeit zahlen, Abrechnung der Pkw-Maut nach georteten Fahrtrouten, standortbezogene Werbung.
Prognose des „TrendScanner”: Der Nutzen des Connected Car ist so hoch, dass viele der möglichen Optionen bald eingeführt werden. Das wird die Privatsphäre der Autofahrer einschränken (jederzeitige Ortung) und die gefühlte Unabhängigkeit beseitigen - doch auf der Haben-Seite steht eine sichere Zukunft: In drei Jahrzehnten wird die Fernsteuerung so weit sein, dass die meisten der heutigen Unfallursachen ausgeschaltet werden können, kein Fahrer mehr von der Fahrbahn abkommt und die Verkehrsregeln zu 100 Prozent eingehalten werden.

Trend-Briefing: Das bringt das mobile Internet im Pkw

  • Warnt rechtzeitig vor Gefahrenstellen.
  • Warnt vor schlechten Straßenverhältnissen.
  • Aktiviert Sicherheitssysteme im Fahrzeug kurz vor einem Aufprall, z. B. Sicherheitsgurte.
  • Navigation und Ausweichrouten bei Staus.
  • Wählt automatisch das Tempo so, dass Ampeln bei Grün erreicht werden.
  • Automatische Einfädelung auf Autobahnauffahrten.
  • Hinweise auf Punkte touristischen Interesses entlang des Weges.
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Der TrendScanner bringt eine prägnante Zusammenfassung der Trends von Morgen. Durch diese Infos weiß ich, was die Menschen, die Unternehmen, den Handel von morgen umtreibt.”

Birgit Baumann, Stadtverwaltung Heidenheim

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165