Trends erkennen, bevor sie andere entdecken. Profitieren Sie jetzt von 36 Jahren Erfahrung.

Jetzt 30 Tage GRATIS testen!

Über 46.526 zufriedene Leser seit 1987

Der Trendscanner Trend-News Trendwinner der Mobile-Couponing-Industrie

veröffentlichts am Donnerstag, 25.11.2010

Trendwinner der Mobile-Couponing-Industrie

Hürde 1: Viele Klone, wenig Unterscheidungskraft. Sie tragen fantasievolle Namen wie mobiqpons.com, shooger.com, vouchacha.com, couponsherpa.com, cellfire.com (USA), oportunista.com (ESP), cupoco.com, mymobai.de, coupies.de, yoose.com (D) oder vooch.at (AT) - und haben alle eines gemeinsam:
Couponanbieter
Sie liefern Nutzern ihrer App ortsbezogene Coupons direkt aufs Handy. Der Kampf um Marktanteile hat also begonnen, und nur wenige werden sich nach dem ersten Hype am Markt bewähren können.

Couponanbieter Coupies Trendwinner: Wer Filialisten und große Franchise-Häuser als Partner für Coupon-Kampagnen gewinnt, profitiert von der größeren medialen Aufmerksamkeit. So konnte das Kölner Startup Coupies nicht nur den Hähnchenbrater KFC davon überzeugen, digitale Rabattmarken zur Kundenbindung und Neukundengewinnung einzusetzen.

Auch der Babyausstatter Babywalz mischt nun im Mobile Couponing mit. Zudem wird die bis September 2010 befristete Kampagne auf dem Mütter-Netzwerk maminetz.de empfohlen. Insgesamt konnte Coupies bereits 100 überwiegend kleinere Partner für Rabatt-Coupons gewinnen ( www.coupies.de ).

Hürde 2: Hardware am Point-of-Sale und Real-Time-Messbarkeit. Mobile Couponing wird erst mit der flächendeckenden Etablierung von Scannern und Standards der Entwertung von digitalen Rabattmarken auf Handydisplays einen wachsenden Anteil am Couponing-Boom haben.

Trendwinner: In den USA macht gerade das Unternehmen MDot Network auf sich aufmerksam. Ausgestattet mit 1,2 Millionen US-Dollar Risikokapital, will der Dienstleister im Hintergrund der Mobile-Couponing-Technik für mehr Messbarkeit und Sicherheit bei der Abwicklung des digitalen Rabattmarkeneinsatzes sorgen.

Vor allem die Einbindung in bestehende Kundenbindungsprogramme wie Kundenkarten sieht das Unternehmen als profitables Geschäftsfeld ( www.mdotnetwork.com ).
Twittern f gefällt mir g+ Teilen

Sicher Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners!

Sichern Sie sich jetzt exklusiv das TrendScanner-Zukunftspaket und eine Ausgabe des TrendScanners - gratis & risikofrei!

Jetzt informieren

Lesermeinung

„Ich bin "TrendScanner"-Abonnent der ersten Stunde und so begeistert wie am ersten Tag. Die prägnanten Informationen des "TrendScanner" machen auf mich einen wissenschaftlich abgesicherten und fundierten Eindruck. Alles basiert auf seriösen Recherchen, so dass ich nicht lange nachprüfen muss, sondern die Informationen "blind" übernehmen kann. Diese Glaubwürdigkeit ist für mich der größte Nutzen, und gerade in meinem Bereich Führung trifft der "TrendScanner" den Nagel auf den Kopf.„

Dr. Reinhold Kruppa, Rüttinger Consultants, Pullach

Sie nutzen eine stark veraltete Version des Internet-Explorer.
Um diese Seite korrekt darstellen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.
TKMmed!a
ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Strasse 2-4
D-53177 Bonn
Großkundenpostleitzahl: D-53095 Bonn
Tel.: +49 (0)228 - 95 50 150
Fax: +49 (0)228 - 36 96 480
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165